Kostenloser Versand Schweiz 78.- / Ausland ab Euro 98.-

10% Rabatt bei jedem Lagerverkauf!

Holen Sie Sich jetzt Ihr Bücherabo

Was berührt mich da?: Taktile Wahrnehmungsspiele mit Bürsten, Schwämmen, Nudelhölzern ...

CHF 49.90
inkl. MwSt.

2-4 Werktage - Standard-Lieferung

Bibliografische Details

Bindung:Taschenbuch Sprache:de Seitenanzahl:128 Author: Jutta Bläsius Veröffentlichungs Datum:2008-03-01
Zustand: Einband mit feinen Kratzern, sonst sehr gutes Ex.

Beschreibung

Viele Kinder leiden heute zunehmend unter einem „gestörten“ Sinnessystem. Vor allem das Hören und die visuelle Wahrnehmung sind betroffen, denn akustische und optische Reize bietet unsere Umwelt in immer überwältigerendem Ausmaß. Andere Sinne dagegen, hier vor allem die taktile Wahrnehmung, verkümmern mehr und mehr. Wie dem entgegen gewirkt werden kann, möchte dieses Buch deutlich machen. Es enthält eine Vielzahl an Vorschlägen und Ideen, die dazu beitragen, die taktile Wahrnehmung der Kinder sinn-voll zu fördern. Hierbei spielen Alltagsgegenstände oder Materialien, die sich preisgünstig erwerben lassen, eine entscheidende Rolle. Bürsten, Pinsel, Schwämme, Teigrollen, Federn oder Tücher eignen sich hervorragend, um Kindern taktile Wahrnehmungsqualitäten wie weich, hart, rau, federleicht, warm, flauschig, usw. fühlbar nahe zu bringen. In Einzel-, Partner- oder Gruppenarbeit können mit diesen Materialien kleine Entspannungseinheiten, Massagen, Körperübungen oder taktile Sinnesspiele durchgeführt werden, die stellenweise sogar unter die Haut gehen.Die hier gesetzten Reize zeigen auch Wirkung in vielen anderen Bereichen. So können taktile Sinnesspiele u.a. die soziale Kompetenz der Kinder erweitern, die Körperwahrnehmung verbessern, zu einem positiven Selbstkonzept beitragen und die sprachliche Entwicklung fördern.Die theoretischen Kapitel beschäftigen sich mit der Entwicklung der taktilen Wahrnehmung, mit ihrer Funktionsweise, ihrer Bedeutung im kindlichen Entwicklungsprozess und der Notwendigkeit vielfältiger taktiler Anregungen im Leben unserer Kinder. Wie Kindergarten- und Grundschulkinder mit Alltagsmaterialien spielerisch „auf Tuchfühlung“ gehen können, „völlig von der Rolle“ sein dürfen oder mit einer „schwammigen Angelegenheit“ umzugehen lernen, verdeutlicht der praktische Teil des Buches.

Versand

Destination Gewicht (Kilo) Preis (CHF)
Schweiz economy Bis 2 10.-
Schweiz economy Bis 10 12.-
Schweiz priority Bis 2 12.-
Schweiz priority Bis 10 15.-
Europa Bis 1 20.-
Europa Bis 2 35.-
Europa Bis 3 42.-
Welt Bis 1 20.-
Welt Bis 2 35.-
Welt Bis 3 42.-

Zahlungsmethoden

  • American Express
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Maestro
  • Mastercard
  • Shop Pay
  • Union Pay
  • Visa

Customer Reviews

Be the first to write a review
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
Book cover image
Jutta Bläsius

Was berührt mich da?: Taktile Wahrnehmungsspiele mit Bürsten, Schwämmen, Nudelhölzern ...

CHF 49.90

Viele Kinder leiden heute zunehmend unter einem „gestörten“ Sinnessystem. Vor allem das Hören und die visuelle Wahrnehmung sind betroffen, denn akustische und optische Reize bietet unsere Umwelt in immer überwältigerendem Ausmaß. Andere Sinne dagegen, hier vor allem die taktile Wahrnehmung, verkümmern mehr und mehr. Wie dem entgegen gewirkt werden kann, möchte dieses Buch deutlich machen. Es enthält eine Vielzahl an Vorschlägen und Ideen, die dazu beitragen, die taktile Wahrnehmung der Kinder sinn-voll zu fördern. Hierbei spielen Alltagsgegenstände oder Materialien, die sich preisgünstig erwerben lassen, eine entscheidende Rolle. Bürsten, Pinsel, Schwämme, Teigrollen, Federn oder Tücher eignen sich hervorragend, um Kindern taktile Wahrnehmungsqualitäten wie weich, hart, rau, federleicht, warm, flauschig, usw. fühlbar nahe zu bringen. In Einzel-, Partner- oder Gruppenarbeit können mit diesen Materialien kleine Entspannungseinheiten, Massagen, Körperübungen oder taktile Sinnesspiele durchgeführt werden, die stellenweise sogar unter die Haut gehen.Die hier gesetzten Reize zeigen auch Wirkung in vielen anderen Bereichen. So können taktile Sinnesspiele u.a. die soziale Kompetenz der Kinder erweitern, die Körperwahrnehmung verbessern, zu einem positiven Selbstkonzept beitragen und die sprachliche Entwicklung fördern.Die theoretischen Kapitel beschäftigen sich mit der Entwicklung der taktilen Wahrnehmung, mit ihrer Funktionsweise, ihrer Bedeutung im kindlichen Entwicklungsprozess und der Notwendigkeit vielfältiger taktiler Anregungen im Leben unserer Kinder. Wie Kindergarten- und Grundschulkinder mit Alltagsmaterialien spielerisch „auf Tuchfühlung“ gehen können, „völlig von der Rolle“ sein dürfen oder mit einer „schwammigen Angelegenheit“ umzugehen lernen, verdeutlicht der praktische Teil des Buches.

Produkt anzeigen