Kostenloser Versand Schweiz 78.- / Ausland ab Euro 98.-

10% Rabatt bei jedem Lagerverkauf!

Holen Sie Sich jetzt Ihr Bücherabo

Tikimania: Bernd Zimmer, die Marquesas-Inseln und der europäische Traum von der Südsee

CHF 29.90
inkl. MwSt.

2-4 Werktage - Standard-Lieferung

Bibliografische Details

Bindung:Gebundene Ausgabe Seitenanzahl:176 Dimensionen:22,99 cm | 2,11 cm | 28,78 cm Author: Museum Fünf Kontinente München Hilke Thode-Arora Veröffentlichungs Datum:2020-06-01
Zustand: Kaum Gebrauchsspuren, sehr gutes Ex.

Beschreibung

Südseetraum und die gefährliche Fremde – die Marquesas-Inseln im Pazifischen Ozean zogen schon Persönlichkeiten wie Paul Gauguin und Herman Melville in ihren Bann. Tikimania begibt sich auf eine ungewöhnliche Spurensuche und zeigt die Tiki-Arbeiten des "Jungen Wilden" Malers Bernd Zimmer neben der indigenen marquesanischen Kunst aus der Sammlung des Museums Fünf Kontinente in München. Kontraste und Harmonien ergeben ein faszinierendes Zusammenspiel von europäischer Kunst und ozeanischer Kultur. Darüber hinaus spürt der Katalog dem Mythos der Menschenfresser-Inseln nach, begibt sich mit Karl von den Steinen auf ethnologische Expedition und lädt augenzwinkernd dazu ein, die Tiki-Popkultur in Amerika auferstehen zu lassen.

Versand

Destination Gewicht (Kilo) Preis (CHF)
Schweiz economy Bis 2 10.-
Schweiz economy Bis 10 12.-
Schweiz priority Bis 2 12.-
Schweiz priority Bis 10 15.-
Europa Bis 1 20.-
Europa Bis 2 35.-
Europa Bis 3 42.-
Welt Bis 1 20.-
Welt Bis 2 35.-
Welt Bis 3 42.-

Zahlungsmethoden

  • American Express
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Maestro
  • Mastercard
  • Shop Pay
  • Union Pay
  • Visa

Customer Reviews

Be the first to write a review
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
Book cover image
Museum Fünf Kontinente München Hilke Thode-Arora

Tikimania: Bernd Zimmer, die Marquesas-Inseln und der europäische Traum von der Südsee

CHF 29.90

Südseetraum und die gefährliche Fremde – die Marquesas-Inseln im Pazifischen Ozean zogen schon Persönlichkeiten wie Paul Gauguin und Herman Melville in ihren Bann. Tikimania begibt sich auf eine ungewöhnliche Spurensuche und zeigt die Tiki-Arbeiten des "Jungen Wilden" Malers Bernd Zimmer neben der indigenen marquesanischen Kunst aus der Sammlung des Museums Fünf Kontinente in München. Kontraste und Harmonien ergeben ein faszinierendes Zusammenspiel von europäischer Kunst und ozeanischer Kultur. Darüber hinaus spürt der Katalog dem Mythos der Menschenfresser-Inseln nach, begibt sich mit Karl von den Steinen auf ethnologische Expedition und lädt augenzwinkernd dazu ein, die Tiki-Popkultur in Amerika auferstehen zu lassen.

Produkt anzeigen