Kostenloser Versand Schweiz 78.- / Ausland ab Euro 98.-

10% Rabatt bei jedem Lagerverkauf!

Holen Sie Sich jetzt Ihr Bücherabo

Sieben Klänge aus dem Himmel

CHF 39.90
inkl. MwSt.

2-4 Werktage - Standard-Lieferung

Bibliografische Details

Bindung:Gebundene Ausgabe Sprache:de Seitenanzahl:50 Dimensionen:21,5 cm | 1 cm | 21,6 cm Author: Christian Feldmann Veröffentlichungs Datum:2006-09-30
Zustand: Einband leicht bestossen, berieben und mit feinen Kratzern, sonst gutes Ex.

Beschreibung

Sieben begnadete Komponisten werden vorgestellt, die aus christlichem Geist die Musik unseres Kulturraumes wesentlich geprägt haben: Wolfgang Amadeus Mozart, SebastianBach, Joseph Haydn, Ludwig van Beethoven, Franz Schubert, Anton Bruckner und Carl Orff. "Man kann sagen, dass die abendländische Musik vom Gregorianischen Choral über die Musik der Kathedralen und die große Polyphonie, über die Musik der Renaissance und des Barock bis hin zu Bruckner und darüber hinaus aus dem inneren Richtum dieser Synthese (von Musik und Spiritualität) kommt und sie in einer Fülle von Möglichkeiten entfaltet hat. Es gibt dieses Große nur hier, weil es allein aus dem anthropologischen Grund wachsen konnte, der Geistiges und Profanes in einer letzten menschlichen Einheit verband," (Joseph Ratzinger (1985)

Versand

Destination Gewicht (Kilo) Preis (CHF)
Schweiz economy Bis 2 10.-
Schweiz economy Bis 10 12.-
Schweiz priority Bis 2 12.-
Schweiz priority Bis 10 15.-
Europa Bis 1 20.-
Europa Bis 2 35.-
Europa Bis 3 42.-
Welt Bis 1 20.-
Welt Bis 2 35.-
Welt Bis 3 42.-

Zahlungsmethoden

  • American Express
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Maestro
  • Mastercard
  • Shop Pay
  • Union Pay
  • Visa

Customer Reviews

Be the first to write a review
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
Book cover image
Christian Feldmann

Sieben Klänge aus dem Himmel

CHF 39.90

Sieben begnadete Komponisten werden vorgestellt, die aus christlichem Geist die Musik unseres Kulturraumes wesentlich geprägt haben: Wolfgang Amadeus Mozart, SebastianBach, Joseph Haydn, Ludwig van Beethoven, Franz Schubert, Anton Bruckner und Carl Orff. "Man kann sagen, dass die abendländische Musik vom Gregorianischen Choral über die Musik der Kathedralen und die große Polyphonie, über die Musik der Renaissance und des Barock bis hin zu Bruckner und darüber hinaus aus dem inneren Richtum dieser Synthese (von Musik und Spiritualität) kommt und sie in einer Fülle von Möglichkeiten entfaltet hat. Es gibt dieses Große nur hier, weil es allein aus dem anthropologischen Grund wachsen konnte, der Geistiges und Profanes in einer letzten menschlichen Einheit verband," (Joseph Ratzinger (1985)

Produkt anzeigen