Kostenloser Versand Schweiz 78.- / Ausland ab Euro 98.-

10% Rabatt bei jedem Lagerverkauf!

Holen Sie Sich jetzt Ihr Bücherabo

Pfadabhängigkeit in strategischen Entscheidungsprozessen: Die Entwicklung der Bankgesellschaft Berlin in den Jahren 1994 bis 2001

CHF 34.90
inkl. MwSt.

2-4 Werktage - Standard-Lieferung

Bibliografische Details

Bindung:Gebundene Ausgabe Sprache:de Seitenanzahl:224 Dimensionen:14,8 cm | 21 cm | 1,6 cm Author: John Lüttel Veröffentlichungs Datum:2009-05-01
Zustand: Einband leicht berieben, mit einigen Filzstift-Anstrichen im Text, sonst gutes Ex.

Beschreibung

Die Bankgesellschaft Berlin hat in vielfacher Hinsicht Aufsehen erregt. Ihre Krise im Jahr 2001 führte sie nicht nur an den Rand einer Insolvenz, sondern löste auch Bürgerproteste und einen politischen Skandal aus. Die Ursachen der Krise werden dabei zumeist auf die Inkompetenz einzelner Akteure oder gar kriminelle Handlungen zurückgeführt. Was bei diesen Erklärungen jedoch unberücksichtigt bleibt, ist das Wirken systemischer Kräfte und prozessualer Dynamiken in der Entwicklung der Bankgesellschaft Berlin. Die Arbeit wählt aus diesem Grund einen anderen Erklärungsansatz. Ausgangspunkt bildet die Theorie der Pfadabhängigkeit. Es wird gezeigt, dass sich im Zeitverlauf eine sich selbstverstärkende Dynamik im strategischen Entscheidungsprozess entwickelte. Diese führte nicht nur zu einer sukzessiven Akkumulation von Verlustrisiken durch risikoreiche Geschäfte, sondern auch zu einem immer kleiner werdenden strategischen Entscheidungsspielraum.

Versand

Destination Gewicht (Kilo) Preis (CHF)
Schweiz economy Bis 2 10.-
Schweiz economy Bis 10 12.-
Schweiz priority Bis 2 12.-
Schweiz priority Bis 10 15.-
Europa Bis 1 20.-
Europa Bis 2 35.-
Europa Bis 3 42.-
Welt Bis 1 20.-
Welt Bis 2 35.-
Welt Bis 3 42.-

Zahlungsmethoden

  • American Express
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Maestro
  • Mastercard
  • Shop Pay
  • Union Pay
  • Visa

Customer Reviews

Be the first to write a review
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
Book cover image
John Lüttel

Pfadabhängigkeit in strategischen Entscheidungsprozessen: Die Entwicklung der Bankgesellschaft Berlin in den Jahren 1994 bis 2001

CHF 34.90

Die Bankgesellschaft Berlin hat in vielfacher Hinsicht Aufsehen erregt. Ihre Krise im Jahr 2001 führte sie nicht nur an den Rand einer Insolvenz, sondern löste auch Bürgerproteste und einen politischen Skandal aus. Die Ursachen der Krise werden dabei zumeist auf die Inkompetenz einzelner Akteure oder gar kriminelle Handlungen zurückgeführt. Was bei diesen Erklärungen jedoch unberücksichtigt bleibt, ist das Wirken systemischer Kräfte und prozessualer Dynamiken in der Entwicklung der Bankgesellschaft Berlin. Die Arbeit wählt aus diesem Grund einen anderen Erklärungsansatz. Ausgangspunkt bildet die Theorie der Pfadabhängigkeit. Es wird gezeigt, dass sich im Zeitverlauf eine sich selbstverstärkende Dynamik im strategischen Entscheidungsprozess entwickelte. Diese führte nicht nur zu einer sukzessiven Akkumulation von Verlustrisiken durch risikoreiche Geschäfte, sondern auch zu einem immer kleiner werdenden strategischen Entscheidungsspielraum.

Produkt anzeigen